Sprunglinks:
zum Inhalt | zur Navigation


  • National Climate Dialogue

    Online-Partizipation

    Dialog für Bürger, Politik und Unternehmen

    Bürgerbeteiligung 2.0 und Mitarbeiterbeteiligung 2.0. Wir sind einer der führenden Dienstleister für E-Partizipation. Wir bieten innovative Online-Tools und Beratung, um Menschen über das Internet an Planungen und Entscheidungen zu beteiligen.

    Mehr über E-Partizipation


  • Screenshot Anliegenmanagement Mühlheim mit dito | ontopica

    360 Grad Service für E-Partizipation

    • Wir bieten ein klares Beratungs- und Softwareangebot.
    • Wir organisieren ergebnisorientierte Partizipation mit prinzipiell unbegrenzt großen Gruppen.
    • Wir bereiten das ‘kollektive Wissen’ für Sie so auf, dass Sie es für Ihre Planungen und Entscheidungen nutzen können.
    • Wir liefern Ihnen Einblicke und messbare Ergebnisse.
    Unsere Leistungen


  • dito analytics | ontopica

    Intelligente Analysen

    Echtzeit-Analysen durch innovative Algorithmen

    • dito Reports stehen in Echtzeit zur Verfügung
    • dito analysiert natürliche Sprache und schafft eine semantische Auswertung
    • dito Reports sind übersichtlich, flexibel und intuitiv
    • Alle Auswertungen sind 100% datenschutzkonform
    Unsere Produkte


  • Bild einer Frau

    "Ich will mich beteiligen.
    Aber es muss einfach sein!"

    Mitsprache per Mausklick!

    Unsere Partizipationsplattform dito ist einfach zu bedienen und sofort einsatzbereit. Unser klares Dialogkonzept und die intuitive Bedienung machen Spaß und bringen große Gruppen in den Dialog, um gemeinsam messbare Ergebnisse zu erzielen.

    Mehr über ontopica


  • Bild eines Mannes

    "Ich will mich beteiligen.
    Aber ich bin kein Internet-Experte!"

    Online-Partizipation

    Um unsere Plattform dito zu nutzen, brauchen Sie nur einen Webbrowser oder ein mobiles Endgerät. So können Sie sich von überall und jederzeit in Planungs- und Entscheidungsprozessen einbringen.

    Mehr über die Software dito


  • Bild eines Unternehmers

    "Die Meinung meiner
    Mitarbeiter ist mir wichtig."

    E-Partizipation für Unternehmen

    Moderne Führung setzt auf Vernetzung, Transparenz und Dialog. E-Partizipation schafft neue Perspektiven in der Mitarbeiterkommunikation, indem eine zeitgemäße, offene Kommunikationskultur gefördert wird.
    Zu den Produkten


  • Bürgerdialog Essen, Quelle: BMUB / Max Höllwarth

    "Ich will mich beteiligen. Aber
    meine Daten müssen geschützt sein."

    Online-Partizipation

    Die Software dito ist 100% Datenschutzkonform. Alle Daten werden in Rechenzentren in Deutschland gespeichert und im Umgang mit jeglichen Daten beachten wir alle anwendbaren, insbesondere die in Deutschland geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen!

    Mehr erfahren


  • Bürgerdialog zum Klimaschutzplan 2050 der Bundesregierung | ontopica

    Bürgerdialog Klimaschutzplan 2050

    Die Bundesregierung beteiligt Bundesländer, Kommunen, Verbände und Bürgerinnen und Bürger an der Entwicklung des Klimaschutzplan 2050, den sie im Sommer 2016 vorlegen wird.

    Nach fünf Dialogveranstaltungen in fünf Städten konnte die interessierte Öffentlichkeit alle Maßnahmenvorschläge im Onlinedialog kommentieren. Alle Teilnehmenden der Dialogveranstaltungen konnten zudem über ihre 77 Maßnahmenvorschläge abstimmen.
    Mehr zum Projekt


  • Frag den OB | Esslingen - ontopica

    "Frag den OB"

    Der direkte Dialog mit dem Oberbürgermeister

    "Frag den OB" ermöglicht den Bürgern, sich mit Ihren Anliegen und Fragen direkt an den Oberbürgermeister zu wenden.
    "Frag den OB" ist ein niedrigschwelliger Einstieg in den kontinuierlichen und öffentlichen Dialog zwischen Bürgern und Stadtspitze.
    Mehr über "Frag den OB"


  • Bürgerbeteiligung am Lärmaktionsplan | Nürtingen - ontopica

    Wo ist es zu laut?

    Bürgerbeteiligung am Lärmaktionsplan

    Lärm ist ein großes Gesundheitsrisiko und zählt somit zu den schwerwiegendsten Umweltproblemen in unserer Gesellschaft. In dem Lärmaktionsplan werden bestehende Lärmprobleme dargestellt und Maßnahmen zu deren Minderung aufgeführt. Die abgegebenen Stellungnahmen der Öffentlichkeitsbeteiligung fließen in die Planung der Lärmschutzmaßnahmen ein.
    Mehr zur Lärmaktionsplanung


  • Bürgerbeteiligung am Integrierten Stadtentwicklungskonzept | Nürtingen - ontopica

    ISEK Nürtingen

    Bürgerbeteiligung am Integrierten Stadtentwicklungskonzept

    Mit dem Stadtentwicklungskonzept wird gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern, der Stadtverwaltung und dem Stadtrat ein Konzept erarbeitet, das die Entwicklung der Stadt langfristig vorgeben soll. Die Online-Plattform bietet einfache Mitmach-Möglichkeiten für die Bürger.
    Zur Bürgerbeteiligung am ISEK


  • Bürgerbeteiligung B7 Sperrung | Döppersberg Wuppertal - ontopica

    Verkehrsplanung

    Wuppertal - Hauptverkehrsachse sperren?

    Der Vorschlag der Stadt, die B7 komplett zu sperren, um die Gesamtbauzeit des Döppersberg zu verkürzen, wird von den Bürgerinnen und Bürgern kontrovers diskutiert. Bürgerbeteiligung durch Transparenz und Mitsprache ermöglicht die Diskussionsplattform von ontopica.


  • jugendforum rlp erhält Sonderpreis Jugendpartizipation. Die Preisverleihung fand am 16. Mai 2013 im Rahmen des 16. Verwaltungskongresses "Effizienter Staat" in Berlin statt | Quelle: Bertelsmann Stiftung

    Preis für Online-Partizipation

    jugendforum rlp erhält Sonderpreis "Jugendpartizipation"

    Die Staatskanzlei Rheinland-Pfalz und die Bertelsmann Stiftung haben mit der Initiative "jugendforum rlp" den diesjährigen Sonderpreis "Jugendpartizipation" des Preises für Online-Partizipation 2013 der ]init[ AG und des Behörden Spiegels gewonnen. Die Jury des Preises hat damit die besondere Bedeutung von Jugendpartizipation und die Notwendigkeit neuer Konzepte und Instrumente hervorgehoben. Die ontopica GmbH hat gemeinsam mit den Preisträgern das Jugendforum RLP konzipiert und umgesetzt.


  • Bürgerbeteiligung Haushalt Wuppertal | dito 6.0 | ontopica GmbH

    Haushalt Wuppertal

    Bürgerbeteiligung gestartet

    Die Stadt Wuppertal möchte ihren Einwohnerinnen und Einwohnern die Möglichkeit geben, Ihre Ideen und Meinungen für den Haushaltsplanentwurf für die Jahre 2014/2015 einzubringen. Drei Wochen lang konnten die Wuppertalerinnen und Wuppertaler bereits vor der Haushaltsplanaufstellung ihre Ideen, Vorschläge und auch Kritik einbringen. Mehr über Bürgerhaushalte


  • Bürgerhaushalt Göttingen Screen | ontopica

    Haushaltsplanung

    Stadt Göttingen

    Im Rahmen des Entschuldungshilfeprogramms des Landes Niedersachsen musste die Stadt Göttingen einen ausgeglichenen Haushalt vorlegen. Die Göttinger Bürger konnten sich auf der Online-Plattform aktiv an der Gestaltung des städtischen Haushalts beteiligen, indem sie Vorschläge der Verwaltung bewerten, kommentieren oder durch eigene Vorschläge ergänzen.
    Mehr über Bürgerhaushalte


  • Lärmaktionsplanung Köln Screen | ontopica

    Lärmaktionsplanung

    Stadt Köln

    Gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort entwickelte die das Umweltamt der Stadt Köln Maßnahmen zur Lärmminderung.
    Dazu konnten die Bürger auf digitalen Lärmkarten Orte markieren, die als besonderes laut empfunden wurden und diese mit Vorschlägen und Ideen unterlegen. In einer zweiten Phase konnten die Bürger die vorgeschlagenen Maßnahmen der Stadt priorisieren.
    Mehr über Lärmaktionsplanung


  • Screenshot Leitlinien Bürgerbeteiligung Wiesbaden | ontopica

    Bürgerbeteiligungskonzept

    Landeshauptstadt Wiesbaden

    Wie wollen die Bürgerinnen und Bürger an Entscheidungsprozessen beteiligt werden? Die Wiesbadener hatten die Möglichkeit, die einzelnen Abschnitte des Konzepts zur Bürgerbeteiligung im Internet zu kommentieren und zu bewerten. Wo stimmen sie zu, was lehnen sie ab und was würden sie ergänzen?
    Weitere Informationen


  • Regionales Energiekonzept Screen | ontopica

    Regionales Energiekonzept

    Region Oderland-Spree

    ontopica entwickelte zusammen mit dem Leibniz Zentrum für Agrar- und Landschaftsforschung das Konzept und die Plattform für das bundesweit erste internetgestützte Verfahren zur Bürgerbeteiligung bei der Energiewende. Konzept und Plattform werden weiterentwickelt und im Konsortium mit TÜV Rheinland Consulting und agrathaer vertrieben.
    Mehr erfahren


  • Jugend-Beteiligung Rheinland-Pfalz Screenshot

    Jugend-Beteiligung

    Staatskanzlei Rheinland-Pfalz

    Alle Jugendlichen in Rheinland-Pfalz konnten ihre Ideen, Anliegen und Gestaltungswünsche für die Gesellschaft auf der Onlineplattform www.jugendforum.rlp.de einbringen und dort gemeinsam diskutieren. Ein 27-köpfiges Moderations- und Redaktionsteam begleitete den Dialog. Die zusammengefassten Ergebnisse wurden auf einer Jugendkonferenz in Mainz mit dem Schirmherrn der Initiative, Ministerpräsident Kurt Beck, diskutiert.
    Mehr erfahren

Wir organisieren E-Partizipation. Mit innovativen Online-Tools bringt ontopica Entscheider und Stakeholder zusammen.

Für Politik und Verwaltung

  • Bürgerbeteiligung
  • Stadt- und Verkehrsplanung
  • Klimadialoge
  • Lärmplanung
  • Regionalentwicklung
  • Anliegenmanagement
  • Ideenwettbewerbe
  • Bürgerhaushalte
  • Gesetzeskonsultationen

Über E-Partizipation

Für Unternehmen

  • Mitarbeiterbeteiligung
  • Stakeholderdialoge
  • Mitarbeiterbefragungen
  • Mitarbeiter Mood Check
  • Konferenz-Voting
  • Live-Feedback
  • Open Innovation
  • Ideenwettbewerbe
  • Produkt-Feedback

Zu den Produkten

Image Foto

Gemeinsam Probleme nachhaltig lösen, gestützt auf belastbare Argumente und unter Berücksichtigung vieler Perspektiven.

Bürgerbeteiligung 2.0 und Mitarbeiterbeteiligung 2.0 - ontopica bietet Lösungen, um große Gruppen über das Internet an komplexen Entscheidungsprozessen zu beteiligen. Mit Hilfe der Software dito bringt ontopica Entscheider und Stakeholder zusammen. Unsere Kunden sind:

  • Kommunen und Großstädte, die ihre Bürger über das Internet an Planungen beteiligen
  • Ministerien und politische Institutionen, die in Dialog mit der Öffentlichkeitin Dialog treten wollen
  • Nationale und internationale Unternehmen, die Mitarbeiter-Dialoge oder Kunden-Dialoge durchführen

Unsere Leistungen

 

Software für E-Partizipation dito

dito e-participation

ontopica organisiert ergebnisorientierte Online-Partizipation auf Basis der Software dito, einer modernen Online-Plattform für ergebnisorientierte Partizipation in großen Gruppen.

dito wurde vom Fraunhofer Institut IAIS und der ontopica GmbH entwickelt und ist in vielen Projekten der Bürgerbeteiligung und Mitarbeiterbeteiligung erfolgreich zum Einsatz gekommen.

Erzielen Sie belastbare Ergebnisse in kurzer Zeit. Wir begleiten Sie komplett von der Prozessberatung über die Technik bis zur Moderation und Auswertung.

Software dito